Asana des Monats: Malasana

malasana2 scaled - Asana des Monats: Malasana

Malasana – Girlanden Haltung oder Tiefe Hocke Sanskrit: Mala – Gebetskette oder Abfallstoffe, Asana – Pose Malasana bringt Energie in die Beckenregion und dehnt die Hüften. Diese Pose ist besonders für Schwangere empfehlenswert, da sie den Rücken entspannt und die Hüften öffnet und für die Geburt vorbereitet. Mehr über Yoga in der Schwangerschaft kannst du […]

Asana des Monats: Parvatasana

Parvatasana1_yogtemple_yogalehrerausbildung_österreich

Parvatasana – Berghaltung Sanskrit: Parvata – Berg, Asana – Pose Parvatasana ist Position 5 und 8 in Surya Namaskar (Sonnengruß) sowie Position 6 und 9 in Chandra Namaskar (Mondgruß). Manchmal wird dieses Asana als Herabschauender Hund bezeichnet. Dies ist allerdings nicht die traditionelle Bezeichnung des Hatha Yoga, sondern eine westliche Benennung.  Parvatasana ist eine milde […]

Essen und Trinken wie ein Yogi / eine Yogini

yogtemple yogisches essen - Essen und Trinken wie ein Yogi / eine Yogini

In diesem Artikel beleuchte ich die Ess- und Trinkgewohnheiten aus dem Licht der Yoga- und Ayurveda-Tradition. Erhalte einen Einblick in das yogische Essen.   Yogisches Essen – Wie beginnst du deinen Tag? Am Morgen nach dem Zähneputzen solltest du als erstes Wasser trinken. Im Winter sollten Menschen mit hohem Cholesterinspiegel, Verstopfung, Gelenkschmerzen, Arthritis und Übergewicht […]

Asana des Monats: Brahmacharyasana

brahmacharyasana_yogtemple

Brahmacharyasana – Zölibatshaltung Sanskrit: Brahmacharya – Kontrolle über die Sinne, Asana – Pose Brahmacharyasana nimmt eine wichtige therapeutische Rolle im Yoga ein, da diese Pose die Männlichkeit steigert und dem Praktizierenden sexuelle Kontrollfähigkeit verleiht. Des Weiteren wandelt sie sexuelle Energien in feinere Energien um, die am Weg zur Erleuchtung notwendig sind. Level: Fortgeschrittene Dauer: 20 […]

Warum du Wasser aus einem Kupfergefäß trinken solltest

yogtemple_kupfergefaess

Meine Großmutter ist über 90 Jahre alt und trinkt immer noch Wasser aus einem kupfernen Lota (Gefäß). Es ist die beste Art, Wasser zu konsumieren. In Indien trinken Menschen, die noch ein Bewusstsein für Ayurveda haben, Wasser aus dem Kupfergefäß. Das Trinken aus einem kupfernen Lota war in ganz Indien bis Ende der 1990er eine […]

Asana des Monats: Setu Asana

setu_asana_yogtemple

Setu Asana – Brücken Stellung Sanskrit: Setu – Brücke, Asana – Pose Die Brücken Stellung ist eine Rückbeuge, die speziell die Lendenwirbelsäule und die Bauchmuskulatur dehnt. Die Pose sieht aus wie eine Brücke, daher der Name. Vor allem wenn du viel Zeit vor dem Laptop verbringst, wird dir diese Stellung besonders guttun. Setu Asana verbessert […]

Yoga für ein starkes Immunsystem

_yoga_fuer_das_immunsystem_yog_temple_yoga_in_österreich

Yoga für das Immunsystem. Yoga ist kein Sport! Auch wenn das im Westen fast nur so angepriesen wird. Yoga ist eine Wissenschaft und eine Lebenseinstellung. Neben den körperlichen Übungen (Asanas), kommen auch Atemübungen (Pranayama), Konzentrationsübungen, Meditation zum Einsatz um Körper und Geist zu formen. Und da sprechen wir noch nicht einmal von der spirituellen Seite […]

Yoga bei Rückenschmerzen

_yoga_bei_rueckenschmerzen_yog_temple_yoga_in_österreich

Yoga bei Rückenschmerzen. Schmerzen im Rücken plagen die westliche Welt. Zum einen sind dafür eine ungesunde Sitzhaltung sowie ungeeignete Sitzgelegenheiten (Rückenlehne lässt die Rückenmuskultur schwinden), und zum anderen stundenlanges Sitzen oder Stehen verantwortlich. Sitzen ist eine unnatürliche Position für den Körper. Wir sind eigentlich zum Gehen und Laufen gemacht, nicht zum vor dem Computer sitzen. […]

Asana des Monats: Ardha Matsyendrasana

ardha_matsyendrasana_yogtemple

Ardha Matsyendrasana – Der Drehsitz oder Halber Herr der Fische Pose Sanskrit: Ardha – halb, Matsyendra – König der Fische, Asana – Pose Ardha Matsyendrasana ist eine Drehpose, die häufig nach einer Serie von Vorwärts- und Rückbeugen praktiziert wird. Diese Pose ist nach dem Fisch benannt, der so glücklich war, ein Gespräch zwischen Shiva und […]