Über uns

Spiritualität leben

Yog Temple ist ein Zentrum, in dem wir Spiritualität leben und die universelle Heilung unserer Klienten anstreben. Wir arbeiten auf allen Ebenen und verbinden unsere unterschiedlichen Gesundheitsmethoden zu einem holisitschen Gesamtbild.

 

Was bedeutet Yog Temple

‚Yog‘ ist der ursprüngliche Ausdruck, welcher im Westen wegen  Aussprachschwierigkeiten zu ‚Yoga‘ umgewandelt wurde.

Yog ist das spirituelle Erbe von Indien, welches durch die uralten Vedas weitergegeben wurde. Es umfasst körperliche sowie geistige und spirituelle Praktiken.

Temple bezeichnet einen Ort, in dem spirituelle Praktiken ausgeführt werden. In der Bedeutung als Ashram beziechnet es auch einen Ort, an dem man versucht seinem (spirituellen) Ziel nahezukommen.

 

Spiritualität leben

Unsere Philosophie

Nipun und Leni haben sich in Indien kennen gelernt und gemeinsam den indischen Yog Temple in Goa und im Himalaya geleitet. Nach einigen Jahren kam der Wunsch, die Geheimnisse des Yoga auch nach Österreich zu bringen. So kam es, dass sie 2017 Yog Temple Österreich eröffneten, in dem Yoga und alternative Heilmethoden praktiziert werden.

Unser erster Schwerpunkt liegt auf Yoga. Durch Nipun, unserem indischen Yogalehrer, kannst du in die traditionellen Wurzeln dieser uralten Lebensweise eintauchen und aus erster Hand erleben, wie diese in ein modernes Leben integriert werden kann.

Yoga ist wahrhaftig eine Wissenschaft des Lebens. Es koordiniert alle Körperfunktionen und integriert die mentale und emotionelle Ebene. Auf Grund dessen können wir ein harmonisches Leben führen. In unserem Zentrum verfolgen wir das Ziel, nicht nur den körperlichen Aspekt zu lehren, sondern zusätzlich auch die traditionelle indische Philosophie des Yoga mit dir zu teilen.

Unsere Yogalehrerausbildungen sind bei der Yoga Alliance International registriert. Mit Abschluss erhälst du ein weltweit gültiges Zertifikat, das dich als Yogaleher ausweist.

Yoga Teacher Training India 6 300x200 - Über unsUnser zweiter Schwerpunkt sind alternative Heilmethoden. Ursprünglich weist der Begriff ‚Medizin‘, wie auch der Stamm des Wortes ‚Meditation‘, auf die Mitte des Menschen hin. In Meditation geht es immer noch darum, die eigene Mitte zu findenn. In der modernen Medizin ging dieser Ansatz im Laufe ihrer doch eher kurzen Geschichte verloren. Früher wurden Heilmittel ‚Remedium‘ (lat.) genannt, was soviel heisst wie ‚Zurück-zur-Mitte‘. Heute noch wird in der englischen Sprache der Begriff ‚remedy‘ verwendet.

In unserem Heilzentrum greifen wir diesen Ansatz wieder auf und versuchen unsere Klienten zurük zur Mitte zu führen. Das gelingt uns durch unterschiedliche Methoden aus der Alternativ Medizin.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir in unseren Retreats und Einzelbehandlungen unterschiedliche Ansätze anwenden und kombinieren, um die beste Vorgehensweise für jeden Einzelnen zu finden.

 

Das sind wir

 

Nipun Sharma

Gründer von Yog Temple, Reikimeister, Zertifizierter Yogalehrer (CYT by YAI)

Nipun wuchs in Indien auf und lernte so die traditionellenNipun Sharma - Yog Temple Österreich - Spiritualität leben Lebensweisen des Yoga und Ayurveda hautnah kennen. Seit seiner Jugend ist Yoga ein fixer Bestandteil seines Lebens. Später hat Nipun unter erfahrenen und angesehenen Yogameistern in Indien gelernt und praktiziert. Für ihn ist es eine Selbstverständlichkeit, dass bei Krankheit der Kern des Problems gesucht wird und nicht nur die Symptome mit Medikamenten überdeckt werden. Dies ziegt sich auch in seiner Arbeit als Reiki Meister. Nun bringt er sein Wissen und sein Sachkenntnis nach Österreich, wo seine Schüler direkt von ihm lernen können und seine Klienten von seiner Erfahrung profitieren können.

 

 

Anna-Lena Sharma

Schamanismuspraktizierende, Heiltherapeutin, Zertifizierte Yogalehererin

Leni_Yog Temple_Yogaschule_Heilzentrum_Yogalehrerausbildung, Leni Sharma - Yog Temple Österreich - Spiritualität leben

Anna-Lena wurde in Österreich, in Mitten der Alpen geboren. Dort verbrachte sie auch ihre Jugend und baute eine enge Beziehung zur Natur auf. Mit 18 Jahren begann sie, Schamanismus zu praktizieren. Später kamen andere Heilmethoden wie Psychoenergethische Kinesiologie, Reinkarnationstherapie und Rutenarbeit hinzu. In Indien wurde Leni in den Lehren des Yoga von Chidanand C. Bubanale unterrichtet und vertiefte ihre Kenntnisse des Ayurvedas unter Dr. Vinesh Bandekar. Mit ihrer Arbeit möchte sie das Wohlbefinden ihrer Klienten steigern und ein tieferes Verständnis für Krankheit erzielen. Krankheit hält immer eine Botschaft für uns bereit. Wir müssen lernen, diese zu verstehen und unseren Lebenstil dementsprechend zu ändern. Dann steht einem langen, erfüllten und gesunden Leben nichts im Wege.

pinit fg en rect red 28 - Über uns